125 Jahre

Vierbaum Orthopädie

 

Die Geschichte

Die Vierbaum Orthopädie GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen, das auf eine über 125-jährige Geschichte und Tradition zurückblickt. Auch in der mittlerweile vierten Generation fühlen wir uns weiterhin den „alten“ Tugenden und Werten der orthopädietechnischen Versorgung unserer Patienten verbunden. Dies sind die Meilensteine unserer Geschichte:

Meisterstück von Peter Vierbaum Senior

125 Jahre Vierbaum Orthopädie

 

1889 Peter Wilhelm Vierbaum, der Urgroßvater von Peter Vierbaum Junior eröffnet seine Schuhmacherei in der Andreasstraße 9 in Düsseldorf.
1910 Johann Vierbaum, der Sohn von Peter Wilhelm Vierbaum, beginnt seine Ausbildung. Meisterprüfung in der Kriegsgefangenschaft 1919 in Luzern
1912 Die Schuhmacherei Vierbaum wird von Düsseldorf nach Köln in das Siontal 12 verlegt.
1921 Johann Vierbaum, der Sohn von Peter Wilhelm Vierbaum und Großvater von Peter Vierbaum Junior, übernimmt die väterliche Schuhmacherei.
1937 Peter Vierbaum Senior, der Sohn von Johann Vierbaum, beginnt seine Ausbildung als Schuhmacher
29.06.1942 Die Schuhmacherei Vierbaum wird im Zweiten Weltkrieg bei einem Bombenangriff auf Köln vollständig zerstört.
1942 Johann Vierbaum flieht mit seiner Familie vor den Bombenangriffen auf Köln in das Bergische Land und wird in Osberghausen bei Engelskirchen im Oberbergischen sesshaft.
1947 Die Schuhmacherei Vierbaum wird in Osberghausen wieder eröffnet.
1955 Nach dem Ablegen der Meisterprüfungen als Schumacher und Orthopädieschuhmacher übernimmt Peter Vierbaum Senior die väterliche Schuhmacherei in Osberghausen.
1956 Peter Vierbaum Senior erweitert das Leistungsangebot der Schuhmacherei Vierbaum um orthopädische Hilfsmittel in Form von orthopädischen Maßschuhen, orthopädischen Einlagen und orthopädischen Schuhzurichtungen.
1965 Das Wachstum des Unternehmens erfordert größere Geschäftsräume.
1968 Die orthopädische Schuhmacherei Vierbaum zieht in ein neu errichtetes Wohn- und Geschäftsgebäude in der Kölnerstraße in Osberghausen um.
1969 Peter Vierbaum Junior beginnt seine Lehre als Orthopädieschuhmacher im väterlichen Betrieb.
1978 Peter Vierbaum Junior legt die Meisterprüfung als Orthopädieschuhmacher ab.
1982 Peter Vierbaum Senior übergibt infolge einer Erkrankung das Unternehmen an seinen Sohn Peter Vierbaum Junior, der die Vierbaum Orthopädie GmbH gründet.
1983 Die Vierbaum Orthopädie GmbH eröffnet eine Filiale in Gummersbach und in den Folgejahren in Engelskirchen, Wipperfürth und Wiehl.
1990 Nach der Deutschen Wiedervereinigung werden Filialen in Sassnitz und Binz auf der Insel Rügen eröffnet.
2000 Das Wachstum des Unternehmens und die Erweiterung des Leistungsangebots erfordern erneut größere Geschäftsräume.
2001 Die Vierbaum Orthopädie GmbH bezieht neue Geschäftsräume im Industriegebiet Wiehl-Bomig im Oberbergischen Kreis. Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung werden die Leistungen um Orthopädietechnik und Rehasonderbau erweitert und die Filialen geschlossen.
2002 Florian Vierbaum, der Sohn von Peter Vierbaum Junior, tritt als 5. Generation in das väterliche Unternehmen ein und beginnt seine Ausbildung als Orthopädieschuhtechniker.
2006 Florian Vierbaum wird nach Abschluss seiner Ausbildungen zum Orthopädieschuhtechniker und Betriebswirt des Handwerkes in die Geschäftsführung berufen.
2010 Die Vierbaum Orthopädie GmbH übernimmt das Unternehmen Kühnreich Orthopädie mit Standorten in Troisdorf und Bonn.
2011 Umzug der Filiale Troisdorf in die Fußgängerzone Kölner Straße 60.
2013 Eröffnung der Filiale Siegen im Medizinzentrum Siegerland.
2015 Die Vierbaum Orthopädie GmbH bietet mit heute über 50 qualifizierten Mitarbeitern an den Standorten Wiehl, Troisdorf, Bonn, Köln und Siegen ein komplettes Leistungsspektrum orthopädietechnischer Versorgung auf höchstem Niveau an. Zum 01.09. wird die Firma in die Vierbaum Orthopädie GmbH & Co. KG umgewandelt.

Umzug der Filiale Bonn in neue moderne Räumlichkeiten, direkt gegenüber der Bonner Universität.

Eröffnung einer weiteren Filiale in Köln.
73 Jahre nach der Bombardierung des damaligen Stammhauses im Sionsthal, wird die Filiale mitten im Herzen von Köln im Stadthaus am Gürzenich eröffnet.

2016 Florian Vierbaum verlässt mit seiner Frau Maren das väterliche Unternehmen.
2017 Im Industriegebiet Wiehl Bomig dem Standort der Firmenzentrale, wird eine Multifunktionshalle mit weiteren 650 qm Nutzfläche in Betrieb genommen. Jetzt stehen der Vierbaum Orthopädie GmbH & Co.KG insgesamt 1620 qm Fläche zur Verfügung. Weiter wurden für die Mitarbeiter 25 großzügige Parkflächen geschaffen.

Eröffnung der Filiale in Hennef am Stadtsoldatenplatz.