Kindereinlagen

Kinder haben überwiegend gesunde Füße. Erst wenn sie laufen lernen, können Schwierigkeiten auftauchen. Mit dem Erlernen der Laufens bilden sich auch die Gewölbe der Füße aus. Die Füße richten sich also auf. Dieser Vorgang dauert bei jedem Kind unterschiedlich lange, ist jedoch meistens mit Vollendung des 6. Lebensjahres abgeschlossen.

Sie haben Fragen zu Ihrer Versorgung oder wünschen eine individuelle Beratung? Wir informieren Sie gerne bei einem unverbindlichen Beratungstermine in Wiehl, Troisdorf, Bonn, Köln, Hennef oder Siegen. Rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an, wir freuen uns auf Sie!

Auf gesunden Füßen die Welt entdecken

Haben Kinder nach dem 6. Lebensjahr noch erkennbare X- oder O-Beine oder noch ihren kindlichen Plattfuß, sollten sie orthopädisch untersucht werden. Bei ausgeprägten Fehlstellungen kann dies auch bereits früher sinnvoll sein. Fehlstellungen der Füße oder Beine können unbehandelt Schädigungen im gesamten Bewegungsapparat bewirken. Bei frühzeitiger Erkennung allerdings, können sie relativ leicht durch spezielle, orthopädische Kindereinlagen für die Schuhe korrigiert werden.

 

Kindereinlagen – mit Sensibilität und Sachverstand

Die meisten unserer Spezialisten für die Kinderversorgung sind selber Mütter oder Väter und nehmen ihre Aufgaben sehr ernst. Mit großem Einfühlungsvermögen bauen sie Ängste der Kinder ab und schaffen eine Vertrauensbasis für Untersuchungen und Therapie. Sie erkennen Fußfehlstellungen meistens schon durch genaues Hinsehen, spätestens nach einer Fuß- oder Achsvermessung.

Anhand von Fußabdrücken und nach Verordnung des Arztes fertigen wir orthopädische Kindereinlagen an. In den meisten Fällen enthalten unsere Kindereinlagen sensomotorische Ansatzpunkte.

 

Das heißt, wir unterstützen die Muskulatur in ihrer natürlichen Funktion. Unser fachmännischer Blick gilt dabei nicht nur der spezifischen Fußfehlstellung Ihres Kindes, sondern auch den Schuhen, in denen die Einlagen getragen werden.

Das Ergebnis ist uns wichtig!

Wichtig für den Erfolg der Einlagen ist die genaue Passform und die Akzeptanz der Einlage bei den Kindern. Deshalb führen wir in regelmäßigen Abständen eine kostenlose Kontrolle auf Sitz- und Passform der Einlagen durch.

 

Hilfestellung in allen Situationen

Die Einlagen können nur so gut sein, wie die Schuhe, in denen sie getragen werden. Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Schuhe? Wir helfen Ihnen gerne und geben Ihnen Tipps. Bei allen Maßnahmen übernehmen wir den für eine Kostenerstattung notwendigen Dialog mit Ihrer Krankenkasse.