Proprio Foot Prothesen

Proprio Foot ist der Markenname des ersten bionisch gesteuerten Prothesenfußes. Durch motorgetriebene Knöchelbewegung bietet er ein Höchstmaß an Mobilität und Stabilität und kommt der Perfektion des menschlichen Fußes sehr nahe. In einem persönlichen Gespräch informiert Sie unser Prothetik-Experten gerne über alle Aspekte, die Sie interessieren!

Die natürliche Mobilität als Vorbild

Die Qual der Wahl: bei der heutigen Vielzahl unterschiedlicher Prothesenfüße ist es für Patienten nicht leicht, den richtigen zu finden. Der Prothesenfuß ist für das Gangbild des Patienten ausschlaggebend. Er ist der Haupteinflussfaktor der biomechanischen Eigenschaften einer Prothese. Richtungsweisend für die korrekte Auswahl eines Prothesenfußes sind die Bewältigung von Alltagssituationen, ein maximales Sicherheitsgefühl, die Minderung von Sturzgefahr, sowie die Entlastung des Stumpfes und der Wirbelsäule.

Den entscheidenden Schritt weiter gedacht

Der ProPrio Foot ist in dieser Hinsicht ein wahres Meisterwerk. Er ist von technischen und orthopädischen Höchstleistungen geprägt. Beschleunigungssensoren messen 1.600 mal pro Sekunde die aktuelle Bewegung des Knöchelgelenks und bestimmen softwaregesteuert gemeinsam mit Bewegungsanalyse-Sensoren die bestmögliche Einstellung des nächsten Schrittes.

ProPrio Foot funktioniert auf Schrägen ebenso gut wie auf Treppen oder Unebenheiten, beim Hinsetzen oder beim Aufstehen und natürlich beim normalen Gehen. Der Fuß wird beim Gehen in der Schwungphase automatisch angehoben und beim Sitzen in der Relax-Phase abgesenkt, während herkömmliche Prothesenfüße immer in einem fest eingestellten Winkel vom Boden abstehen.

Proprio-Foot-Prothesen – Technik in Perfektion

In seiner Leistungsfähigkeit entspricht der ProPrio Foot fast dem menschlichen Fuß. Er kann selbständig „denken“, ist „lernfähig“ und reagiert auf alle täglichen Situationen. Die Fersenabsatzhöhe lässt sich bequem per Knopfdruck einstellen. Der leistungsfähige Akku wird im Unterschenkelschaft verstaut und per Kabel mit dem ProPrio Foot verbunden. Ohne Energiezufuhr funktioniert der ProPrio Foot wie ein mechanischer Prothesenfuß.

Selbstverständlich fertigen wir für Sie auch die zum ProPrio Foot gehörende Prothese nach dem neuesten Stand der Technik: mit Seal-In-Liner und Vakuum-Kappe. Neben dem ProPrio Foot verfügen wir über das gesamte Spektrum der Prothetik und einer umfassenden Auswahl an Prothesenfüßen.

Sie haben Fragen zu Ihrer Versorgung oder wünschen eine individuelle Beratung? Wir informieren Sie gerne bei einem unverbindlichen Beratungstermine in Wiehl, Troisdorf, Bonn, Köln, Hennef oder Siegen. Rufen Sie uns für eine Terminvereinbarung an, wir freuen uns auf Sie!